Auf ein neues

Wenn man zusätzlich zum Blog eine Facebook Seite hat, wird man ganz schnell nachlässig im bloggen. Ruck zuck ist ein Foto vom neuen Projekt hochgeladen und ohne viele Worte hat man eine Menge Menschen erreicht.
Hier hat sich einiges getan in den letzten Monaten. Ich habe viele, viele kleine und große Kleidungsstücke für uns und die Kinder genäht und natürlich auch ganz viele Puschen. Die gibt es mittlerweile bei Tausendschönes in Castrop-Rauxel, einem hübschen kleinen Laden. Dort könnt ihr auch Bestellungen für Puschen nach Wunsch aufgeben.
Einige Puschen und Fotos der letzten Projekte könnt ihr hier auf den Bildern sehen. 
Der Dawanda Shop pausiert gerade. Ihr könnt aber weiterhin mein ebook Easy Flatcap bei der Ebookeria bekommen.
Und sonst?
Gibt es endlich einen schönen neuen großen Arbeitsplatz für mich in der Naehmine. Noch nicht ganz fertig und noch alles provisorisch aufgestellt, aber ich freue mich schon so, dass ich euch mein neues Reich direkt zeigen mag.
Puschenschnitt Klimperklein
Klimperklein Strickjacke 
Klimperklein Raglanpulli 
FEHMARN FARBENMIX
LADY SHIVA MIALUNA
Die Einkaufchip-Täschchen  werden mit der Two Tags stanze und der Big Shot Stanz-und-Präge-Maschine gestanzt und anschließend zusammen genäht.
Tolles Leder bekommt man bei Joe und Anna und bei Manu-Faktur.
Alle Stoffe und Zubehör sind von meiner Lieblings Stoff-Dealerin Peri von Lalestoffe in Datteln.
Die Naehmine provisorisch eingerichtet.

Auf großem Fuß

Die letzten Aufträge vor der Babypause sind fertig geworden. Puschen für die Kita-Erzieherinnen  in verschiedenen Größen. 

 (Pinguinapplikation Klimperklein)

 (Pilzapplikation von Klimperklein)
Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit überlegt man sich was man noch für ein ebook braucht, um seinen lieben etwas schönes zu nähen. Ich finde individuell gestaltete Puschen sind ein super Weihnachtsgeschenk. Der Schnitt ist von Klimperklein.
Jetzt werde ich erstmal hauptsächlich Babyklamotten,  Zubehör und Sachen für Kalle und mich machen. Lang ist es ja nicht mehr hin bis der kurze kommt.

Zwischen Puschenbergen

Langsam wird es wieder Zeit Karls Kleiderschrank mit T-Shirts für den Sommer zu füllen.
Dieses hier erinnert mich an meine allerersten Chucks. Damals vom Taschengeld bezahlt und getragen bis die Sohle abgefallen ist.
(Stoffe: Jersey vom Stoffmarkt)
Den tollen Löwenstoff und den Kombistoff habe ich bei Lalestoffe ergattert. Ich liebe diesen 70’er style. Lalestoffe gibt es jeden Samstag von 8.00 bis 13.00 Uhr auf dem Dattelner Wochenmarkt und bei Facebook
Seit ich mich in die Nähwelt verirrt habe lese ich mich durch diverse DIY Blogs. Besonders toll ist Aennies Blog. Egal ob genäht, appliziert, gemalt oder gestrickt, Aennie hat immer die coolsten Ideen.
Jetzt hat sie sogar ein Stoffdesign entworfen. Der Knaller! Bekommen habe ich den tollen Fuchs Stoff bei Laura und Ben.

Alle Shirts sind Raglanshirts nach einem Schnittmuster von Klimperklein.

Hier entstehen außerdem gerade Berge von Puschen. Kleine Schlüsselanhängerpuschen und viele Puschen in verschiedenen Größen für die Märkte, Krabbelgruppen und den Shop. Die ersten größen (18/19 bis 24/25) könnt ihr hier schon mal sehen und sind natürlich schon zu haben.
Auch die Puschen werden nach einem Schnitt von Klimperklein genäht.Für die mini Puschen habe ich mir selber einen Schnitt gebastelt.


Und ab damit zur Linksammlung von Made 4 Boys und Meitlisache

DEAL!

Vor kurzem wünschte sich eine Krabbelgruppen Freundin von Kalle neue Puschen.
Ganz Mädchenlike mit Cupcakes. Dafür wollten wir gern eine Minion-Mütze.
Häkeln oder gar Stricken ist so gar nicht mein Ding, und wenn man sich dann so gegenseitig beschenken kann ist das natürlich super!

Da sind sie. Der Schnitt ist von Klimperklein
Und dann kam DAS 😀
Eine Supercoole Minion-Mütze für Kalle und eine kleine für seine Puppe Otto.
Und JA, auch Jungs können durchaus toll mit Puppen spielen.
Die sind der Knaller! Seitdem wird Otto nur noch bemützt herum getragen oder geschoben.
Natürlich habe ich der kleinen Puppenmama auch was gemacht.
Kniffelig war es schon, aber um so schöner das es geklappt hat und das sie passen.

Und wenn ich mal nicht in der Nähmine bin, wird die Zeit sofort von meinem Mann für seine Fotoleidenschaft genutzt. Mehr davon könnt ihr hier sehen.
Und ab damit zu Made4Boys und Meiltisache