Behütet

Ein paar Mützen verlassen die Naehmine.
Eine Beanie mit gewünscht längerem Bündchen und die unschlagbar guten Wendebindemützen die immer gut am Kopf und über den Ohren sitzen. Beide Mützenschnitte sind von Klimperklein.

Drei Mützen nach dem Schnitt „Bengel“ von liebhabestück. Eigentlich sollte es nur eine Mütze werden, aber  da der Schnitt für einen 50 er Kopfumfang mir selbst passt, mussten noch weitere folgen. Die Mützen haben mich eine Menge Zeit und Nerven gekostet. Der Schnitt ist zwar sehr süß, aber man muss ganz schön tüfteln bis man die richtige Größe hat. Gut das ich schon vorher diverse Mützen genäht habe. Ich denke, ein paar werden davon trotz herumtüfteln noch folgen.

Hier im unteren Bild die Mützen einmal in groß und einmal in klein.
Weitere tolle Ideen und Anregungen findet ihr hier in den Linksammlungen von Made4Boys und Meitlisache

Jo´s Kollektion

Huch… sind das ungewohnte Farben!
Für mein Patenbaby ist zum 1. Geburtstag eine kleine Kollektion von meiner Nähmaschine gehüpft.
Die Shirts nach dem Klimperklein Babyshirt (gibt es hier)
die Hose nach der Klimperklein Babyhose (gibt es hier)
die Klimperklein Wendebindemütze (gibt es hier)
Der Rock ist eine Eigenkreation. 
 Stoffe sind vom Stoffmarkt Bochum
 Jeans und Bündchen ist vom Stoffmarkt, Shirtstoff ist Hamburger Liebe Dutch love (gibt´s hier)
Stoffe vom Stoffmarkt
Ich hoffe, es gefällt der kleinen Motte.

Neu bemützt

Jetzt kann der Wind kommen. Die Wendebindemütze von Klimperklein sitzt super und hält Kopf und Ohren warm. Und weil man die so schön schnell und leicht genäht hat, habe ich dem Wurm für diesen Herbst gleich drei neue Mützen gemacht. Die Schirmchen habe ich „frei Schnauze“ mit eingenäht. Wie das geht, steht aber auch hier im eBook „Coole Kappe“
 Stoffe:  Stoffmarkt Bochum
  Stoffe: Schokibabe und Michas-Stoffecke