7 plus 2

Endlich komme ich dazu euch von meinem tollen DIY Adventslkalender zu berichten. Den habe ich von Lottejakob beim Appelkatha und Jannymade Adventslkalender Wichteln bekommen. Die erste Woche ist vorbei (plus 2 Tage) und ich freue mich jeden Tag darauf das nächste Päckchen zu öffnen. Bisher durfte ich ein kleines sehr hübsches Täschchen, Nähgarn, super schöne Knöpfe,  Schlüsselringe, 2 gehäkelte Eulenapplikationen, Webbänder, ein Weihnachts Geschenkband und einen total tollen Stempel auspacken. Vielen Dank für alles liebe Katja! Ich freue mich schon auf die nächsten Päckchen. Hier nochmal ein paar Bilder von meiner Beute. Mehr von den gewichtelten Kalendern seht ihr hier.

Adventskalender Wichteln

Und weg isses mein Wichtelpaket. Ein großes Paket voll mit (wie ich finde) tollen Sachen und etwas früher als es los sollte. Hier steht in ein paar Wochen mein Bauchzwerg auf der Matte. Da wollte ich nix riskieren und habe lieber rechtzeitig alles verschickt.
Ich bin soo gespannt ob es meiner Wichtelin gefällt!
Und natürlich freue ich mich riesig auf meinen Adventslkalender!
Dankeschön an Appelkatha und Janny für die Organisation! Das ist eine absolut tolle Idee! 

Komplikationen

Dieser Monat hat es wirklich in sich. Erst streikt meine Nähmaschine mitten in der Herbstwichtelaktion und muss zur Reparatur, dann macht mein Laptop schlapp, und zu guter letzt wird das Kind krank und wir sitzen seit einer Woche zu Hause fest. Das Bloggen gestaltet sich über’s Handy sehr schwierig und zum nähen komme ich auch kaum. Gott sei dank ist die Nähmaschine jetzt wieder da und heile. Der Service bei Nähpark ist wirklich super! Blitzschnell wurde alles bearbeitet, repariert und zurückgeschickt. 
Jetzt ist es endlich so weit und alle Herbstwichtel von Nähklimbim haben ihr Paket bekommen und versendet.  Und endlich kann ich auch was zeigen. 
Von Kati Appelkatha habe ich eine tolle Tasche, den hübschen Stoff, Nadeln und das Webband bekommen. Karl hat ein total cooles Kühlgelmonster bekommen. Das war auch direkt im Einsatz. Er wird auch schon mal gern Randalekalle genannt, da bleiben zu kühlende Beulen nicht aus. 😀
Die Tasche begleitet mich heute auch schon überall hin. Alles mit viel Liebe genäht und super schön! Vielen vielen Dank!

An Julia von Juliespunkt habe ich eine Winterwendekombi (Armstulpen und Halssocke) aus dem hübschen Lillestoff geschickt. Und ein bisschen Klimbim zum verzieren für Kindersachen wenn für das Patenkind oder den Neffen was genäht wird. Ich hoffe sie freut sich drüber.
Es hat super viel Spaß gemacht! Danke nochmal an Kati für die Organisation.  
Was ein schöner Freutag!

Aufgestaut

Die Tage rennen momentan wieder so dahin. Es sind noch so viele Sachen auf meiner „to sew“ liste, aber jetzt geht es erst mal mit meinem liebsten Randale Kalle in die Sonne die Oma besuchen. Vorher zeige ich euch natürlich noch meine letzten Werke.

Eine Klimperklein Strampelhose und einen  Kibadoo (Henric) Nickypulli für den Randalekalle in 86/92,
(Stoffe sind vom Stoffmarkt Bochum)

Eine Klimperkleine Babykombi in 62 und eine Winterjacke nach eigenem Schnitt in 68 für meinen Neffen.
Die Jacke hat mir allerdings den letzten Nerv geraubt. Da meine Ahle für die Kam Snaps verschollen ist, habe ich mittels einer dünnen Häkelnadel die Löcher vorgestochen. Zack, hatte ich das Ding im Finger. So ganz gerade sind die Snaps leider dann auch nicht geworden. Trotzdem wird es dem kleinen gut stehen.

Dann konnten wir der kleinen Schwester eines Krabbelgruppenkumpels von Karl zur Geburt Gratulieren und ihr diese Klimperkleine Babykombi in 56 schenken. Das bereitet die kleine Maus schon mal auf den Pudelempfang zu Hause vor.

Bei der Wichtelaktion von Naehklimbim ist auch schon Halbzeit. Zeit mit einem kleinen Teaser die Neugier der mitwichtelnden zu wecken.

Und jetzt ab mit den ganzen Sachen hier hin.